flow Pfeile 2016-04-01pur move   das Studio für Bewegung

 


Yoga weitere Infos ...
 

 

zurück zu Yoga...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Leben im Hier und Jetzt
 

 

 

 

Yoga ist ursprünglich eine indische philosophische Lehre, eine Körperübungs- und Meditationsdisziplin, deren Wurzeln über 3.000 Jahre vor Chr. zurückreichen.

Der eigentliche traditionelle Ansatz von Yoga liegt hauptsächlich in der Selbstfindung, also der Suche nach Erleuchtung, der Klärung und Beruhigung des Geistes.

Der Begriff Yoga kann mit anjochen bzw. anschirren des Körpers an die Seele zur Sammlung und Konzentration übersetzt werden und bedeutet die Vereinigung von Körper, Geist und Seele.

Heutzutage gibt es zahlreiche verschiedene Yogaformen, denen oft eine eigene Philosophie und eine eigene Praxis zugrunde liegen.

Im Yoga geht es um das “wie” (Qualität und Präzision in der Ausübung) und nicht um “verbiegen und verknoten”.

Yoga richtet sich nach innen und ermöglicht so, zu sich selbst, seinen eigenen Quellen der Kraft und in den jetzigen Moment zurückzukehren.

 

 

 



Viele Teilnehmer berichten von folgenden positiven Auswirkungen ihrer Yogapraxis:

 

 

 

  • Stressreduzierung durch konzentriertes Zurückkommen ins Hier und Jetzt
     
  • Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens
     
  • Konzentrationssteigerung
     
  • Psychische und emotionale Balance: Herstellung von emotionalem Gleichgewicht, Willensbildung durch verstärkte Präsenz im Körper und weniger Unruhe im Kopf (man spricht im Yoga vom “geschwätzigen Affen” im Kopf), welche Energie entzieht.
     
  • Verbesserung der Körperhaltung durch Kräftigung der Muskulatur, durch Dehnung der verkürzten Muskulatur, sowie durch Mobilisation der Gelenke aber auch durch die Stärkung des Geistes
     
  • Blockaden werden gelöst
     
  • Glückshormone werden freigesetzt
     
  • Stärkung des Immunsystems

     
  • Man braucht keine besonderen Voraussetzungen für die Ausübung von Yoga!
     

  • Yoga ist nicht gewinnen oder verlieren, denn Yoga soll Dich zu Dir und Deinem Mittelpunkt bringen
     
  • Es ist nicht entscheidend, wie beweglich man ist - egal an welchem Punkt man sich befindet - es ist in Ordnung
     
  • Die Wirkung der Asanas wird in den meisten Fällen eher durch eine entspannte Haltung als durch ein verkrampftes Verrenken erreicht
     
  • Vollkommene Aufmerksamkeit nur für den eigenen Körper und nur soweit arbeiten, wie der Körper es zulässt und es sich gut anfühlt
     
  • Es gibt beim Yoga kein richtig und kein falsch - alles ist wie es ist

 

 

 

 

 

     

    Yoga bedeutet auch:

    • Aus eigener Kraft etwas machen, stolz sein auf das, was man tut
       
    • Eigene Unzulänglichkeiten erkennen, akzeptieren und zufrieden zu sein
       
    • Das richtige Maß finden
       
    • Die eigene Komfortzone zu verlassen
       
    • Sich öffnen und sich auf Neues einzulassen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Home

flow move

Kursplan

Kurse

Extrakurse

Personal Training

Infos

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vorteile

 

Yoga

Am Wochenende

 

Veröffentlichungen

 

 

Preise

 

Yoga Infos

In der Woche

 

Kontakt

 

 

Schulferien

 

Power Yoga

Faszien

 

Impressum

 

 

Vertrag

 

Detox Yoga

Beckenboden

 

CDs

 

 

Sonstiges

 

Yoga Rücken

Füße

 

Wir empfehlen

 

 

 

 

Yoga Nidra

Anatomie

 

 

 

 

 

 

Yoga am Morgen

2018 mit Yoga

 

 

 

 

 

 

 

Yoga Entspannung

Meditation

 

 

 

 

 

 

 

Pilates

Pranayama

 

 

 

 

 

 

 

Fitness

 

 

 

 

 

 

 

 

Indoor Cycling

 

 

 

 

 

 

 

 

Work out

 

 

 

 

 

 

 

 

Fit Mix

 

 

 

 

 

 

 

 

Tanzen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



flow move .
das Studio für Bewegung
     0431 - 78 58 452    
Wasserwerksweg 8     24222 Schwentinental